image1 image2 image3

Vision

Kurzfassung:

Gemeinden/Christen aktivieren & mobilisieren

Unser Wunsch ist es, dass Gemeinden/Christen wachgerüttelt werden und mit Begeisterung für Jesus und Menschen unterwergs sind.
Durch Aktionen Veranstaltungen, Seminare und Predigten möchten wir begeistern, festigen und zur Nachfolge ermutigen.

Menschen gemeinsam erretten

Gemeinsam mit den Gemeinden vor Ort möchten wir Menschen von der unglaublichen Liebe Gottes, die wir in Jesus Christus empfangen haben erzählen.

Mitarbeiter gewinnen:

Wir beten, dass Jesus uns fähige Mitarbeiter zur Seite stellt, die bereit sind ihr Leben für die Vision "Jesus für Deutschland" hinzugeben.

 

Vision Trailer: Unser Gebet

 

 

 

Langfassung:

Dienst für die Gemeinde

Wir Christen sind die Gemeinde Jesu Christi! Wir sind sein Leib! Wir sind seine Hände und Füße auf dieser Erde! Wir sind seine Jünger!

Wir sind das Salz und Licht dieser Erde! Die Gemeinde Jesu ist die Säule der Wahrheit! Sie ist ein Tempel, in dem der Gott der Liebe wohnt!

Ein Ort der Begegnung mit IHM! Dieser heiliger Tempel ist auf dem Blut seines Sohnes Jesu Christi auferbaut. Für Gott heilig, wertvoll und schön!

Es ist unser sehnlichster Wunsch seine Gemeinde zu lieben und ihr zu dienen.

Durch den Dienst der Verkündigung und des Gebets möchten wir der Gemeinde Jesu helfen...

- in dem Glauben an Jesus Christus und in seiner Liebe zu uns zu wachsen. (2. Thess 1, 3)

- ihre Berufung zu erkennen und festzumachen. (Eph 1,18; 2. Petr  1, 10)

- mutig und entschieden Jesus nachzufolgen.  (Luk 9, 23)

 

Dienst für Deutschland

Jesus ist umhergelaufen um die verlorenen Menschen zu sammeln und zu erretten. Getrieben von dem Geist der Liebe durchzog er nacheinander Dörfer und Städte.

Sich selbst nicht schonend predigte Er die gute Botschaft der Errettung und heilte die Kranken. Tief bewegt über den verlorenen Zustand der Menschen sandte Er Jünger aus

um Ihm bei seiner Arbeit zu helfen. Sogar am Kreuz hängend, verletzt, blutend und verspottet rettete er einen Verbrecher vor dem ewigen Tod. Betend für uns Menschen rief er:

"Vater! Vergib ihnen, denn sie wissen nicht was tun!" Bis zum bitteren Ende kämpfte er für meine und Deine Errettung! In seiner unglaublichen Liebestat am Kreuz schrie Gott heraus:

"Ich liebe Dich!"

 

Nach dem Vorbild Jesu haben wir den brenneden Wunsch...

- die rettende Botschaft der Liebe Gottes zu verkündigen (Luk 8,1; Luk 9, 6), indem wir:                                           

- Evangelisationen veranstalten

- Auf der Straße predigen

- Evangelisationsfreizeiten durchführen

- Massenmedien benutzen

- für Deutschland zu beten

 

Jüngerschaftsdienst

Beim Druchziehen der Städte und Dörfer sah Jesus den verschmachteten und erschöpften Zustand der Menschen. Wie Schafe, die keinen Hirten hatten lebten die Menschen sinnlos, orentierunglos und hoffnugslos vor sich hin. Die Not war sehr groß. In seiner Menschengestalt, sogar zu groß für Ihn.  Er brauchte Mitarbeiter, die mit dem Herzen Gottes den Menschen begegneten. Innerlich tief bewegt über die Not der Menschen ermahnte er seine  Jüngern zum Gebet: "Bittet! Bittet, dass Gott Arbeiter aussendet! Es gibt zu wenige!"

Auch heute, hier in Deutschland, hat sich an der Situation der Menschen wenig geändert. Nach wie vor ist die geistliche Not der Menschen sehr groß. Und immer noch gibt es einen massiven Arbeitermangel.

 

Wir wünschen uns vom ganzen Herzen, dass viele Christen  im Namen Jesu mutig aufstehen, ihr Leben Gott gänzlich zur Verfügung stellen,Mitarbeiter im Reich Gottes werden und den Menschen, hier in Deutschland mit dem Herzen Gottes begegenen. Deshalb möchten wir nach dem Vorbild Jesu...

- um Mitarbeiter bitten (Mat 9, 38)

- Mitarbeiter ausbilden, indem wir Jüngerschaftsschulungen durchführen (Mat 28, 19f)

2018  Jesus fuer Deutschland   globbers joomla templates